Sandra Cordes - Logo
Einzel-, Paar- und Familientherapie Teamberatung, Supervision
Sandra Cordes Hofstraße 71
48712 Gescher
  • Termine nach Vereinbarung

Gruppentherapie in Gescher bei Stadtlohn und Coesfeld

Auch wenn wir es in scheinbar ausweglosen Krisensituationen anders empfinden: Mit unseren Problemen sind wir nicht allein! Sie möchten sich mit Ihren Mitmenschen austauschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden wie Sie? Dann lade ich Sie herzlich dazu ein, an einer Gruppentherapie bei mir in Gescher zwischen Stadtlohn und Coesfeld teilzunehmen.

Die Sitzungen finden in Kleingruppen zwischen 3 und 8 Teilnehmern in angenehmer Atmosphäre statt. Dabei werden die Gruppen altersentsprechend so zusammengestellt, dass die Lebensumstände der Betroffenen zueinanderpassen.

Lebenskrisen bewältigen und Herausforderungen meistern

Bei verschiedensten Lebenskrisen und Herausforderungen von A bis Z kann eine Gruppentherapie hilfreich sein:

  • Aufbau des Selbstbewusstseins 
  • Abbau von Schüchternheit, mutig auf andere Menschen zugehen können
  • Überwinden von Ängsten, sich wieder trauen, unter Menschen zu gehen
  • Gefühl des „Andersseins“, Außenseiterrolle überwinden und wieder das Gefühl bekommen, Teil der Gemeinschaft zu sein
  • Wenn Sie ungewollt zu wütenden Reaktionen neigen und damit anecken: lernen, die eigenen Impulse zu kontrollieren und in kritischen Situationen „cool“ zu bleiben
  • Einsamkeit überwinden
  • Ablegen von Eifersucht und Neid 
  • Nach dem Entzug von Alkohol- und Drogensucht: „trocken“ / „clean“ bleiben und einen Rückfall vermeiden
  • akute Behandlung von Essstörungen
  • Zwangsstörungen überwinden (z. B. Waschzwänge, Kontrollzwänge) 
  • und vieles mehr

Sie haben Interesse an dem Angebot der Gruppentherapie? Gerne können Sie eine unverbindliche Schnupperstunde mit mir vereinbaren. In einem Vorgespräch verschaffe ich mir ein Bild von Ihrer Lebenssituation und teile Sie einer passenden Gruppe zu.

Was bringt mir eine Gruppentherapie?

Sie werden feststellen, dass Sie mit ihren Problemen nicht alleine dastehen, sondern dass es viele Menschen gibt, die dieselben Krisen durchleben wie Sie selbst. Dieses Gefühl, nicht alleine oder „unnormal“ zu sein, gibt bereits viel Kraft bei der Bewältigung der eigenen Herausforderungen.

Im Mittelpunkt der Gruppentherapie stehen Gespräche, in denen die Teilnehmer sich über ihre Lebenssituationen austauschen, voneinander lernen und sich gegenseitig den Rücken stärken können.

In der Gruppentherapie herrscht eine ungezwungene, offene, angenehme und vertrauliche Atmosphäre. Sie sind hier unter Ihresgleichen, stoßen mit Ihrer Persönlichkeit und mit Ihrer Lebensgeschichte auf Akzeptanz und können sich somit in Gruppe gut aufgehoben fühlen.

Dabei bestimmen die Teilnehmer selbst, inwieweit sie sich mit Redebeiträgen in die Sitzungen einbringen. Melden Sie sich bei mir zur Gruppentherapie für eine unverbindliche Schnupperstunde!