Telefonnummer
Sandra Cordes - Logo
Einzel-, Paar- und Familientherapie Teamberatung, Supervision
Sandra Cordes Hofstraße 71
48712 Gescher
  • Termine nach Vereinbarung
Paartherapie BocholtSandra Cordes Schwanenstr. 70
46399 Bocholt
Termin vereinbaren

Vorabhilfe

Stellen Sie mir Ihre Frage

Hier ist die schnellste und einfachste Form der inhaltlichen Kontaktaufnahme. Wenn Sie möchten, schildern Sie mir einfach kurz, was Sie belastet oder worin Ihre Problematik besteht. Ich werde dann versuchen, Ihr Kernproblem zu definieren und Lösungswege aufzuzeigen. Alles ohne jede Verpflichtung.

Nur Mut - ich freue mich von Ihnen zu hören.

Wenn Sie Fragen haben sollten, nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular und schreiben uns eine Nachricht. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.


Philip (31 Jahre)

"Guten Tag Frau Cordes
Ich werde versuchen ihnen am besten alles zu erklären.

Ich lebe in einer Beziehung die nun fast 6 Jahre geht und seit einem Jahr sind wir nun Verheiratet sie selber hat 3 Kinder und ich auch, 2 davon kommen auch alle 2 Wochen oder auch mehr zu uns. Das Problem das ich habe ist das ich meine Frau schon oft enttäuscht oder Verletzt habe in den ersten 3,5 Jahren. Ich habe mich auf einer bestimmten Seite angemeldet um etwas zu Flirten oder auch etwas Bestätigung zu holen das ich gar nicht mal so schlecht aussehe.

Dieses habe ich immer Verheimlicht bis es halt aufgeflogen ist und sie hat mir dieses immer Verziehen.

Nun nach 2-2,5 Jahren habe ich das nicht mehr gemacht und nach unsere Hochzeit waren wir soweit Glücklich und alles war gut.

Nun habe ich mich diesen Fehler fast erneut getan als sie in den Urlaub vorgefahren ist und wollte die App von der Seite runterladen bzw. Installiert habe aber da schon gemerkt das ist Falsch und habe alles gelöscht und direkt bereut. Anstatt meine Frau anzurufen und ihr das zu sagen habe ich das wieder lieber Verschwiegen und gar nichts gesagt, da ich auch wohl ein ziemliches Problem habe diese Fehler direkt anzusprechen und Angst auf die Auseinandersetzung habe ob wohl diese meist wohl besser wäre.

Resultat ist nun das es auch durch ein Zufall aufgeflogen ist und es nun soweit ist das sie sich trennen bzw. wir uns getrennt haben.

Wir leben Natürlich zusammen und eigentlich möchte meine Frau genau wie ich das wir uns nicht trennen aber sie sieht keine andere Möglichkeit da sie mir nicht mehr vertraut in der Hinsicht.

Um ganz Ehrlich zu sein weiß ich selber nicht warum ich das wieder machen wollte bzw. warum ich das Überhaupt gemacht habe,

Ich mache mir sehr viel Gedanken darüber ob ich mit mir ein Problem habe oder ob mir was in meiner Ehe gefehlt hat, ich weiß es einfach nicht und finde auch keinen Ausweg mehr.

Ich hoffe das sie mir oder uns vielleicht weiterhelfen können,

Würde vielleicht eine Paarberatung was bei ihnen helfen?

Mfg Philip"

Lieber Philip, danke, dass ich Deinen Beitrag ver…

weiter lesen

Joachim (37)

"Guten Tag,
ich werde versuchen es so gut zu formulieren wie ich kann.
Ich lebe seit 2 Jahren in einer Beziehung, in der letzten Zeit haben sich bei mir finanzielle Probleme gezeigt, die ich meiner Freundin eigentlich mit Absicht verheimlicht habe, um sie zu schützen, weil sie auch Probleme hat. Als ich ihr das in einem Brief schrieb, fühlte sie verletzt und hat mich aus der Wohnung geworfen. Je mehr ich drüber nachdenke so weiß ich das es nicht in Ordnung war, was ich getan habe. Ich habe sie in ihrem Vertrauen sehr verletzt. Und je mehr ich über mein Handeln nachdenke, so spüre ich, dass ich ein größeres Problem habe, und zwar die Angst mich den Problemen zu stellen. Woher kann eine solche Angst den kommen? Wie kann ich gegen diese Angst angehen?
Ich hoffe sie können mir helfen.
Mit freundlichen Grüßen
Joachim"

Lieber Joachim, vielen Dank für Deine Offenh…

weiter lesen

Angelika (60)

"Sehr geehrte Frau Cordes,
Mein Partner und ich sind seit 16 Jahren zusammen und so lange schwelt auch der Konflikt zwischen ihm und meiner jetzt 31 Jahre alten Tochter aus erster Beziehung. Nun ist der Konflikt so eskaliert, dass er unsere Beziehung beenden will, wenn ich meiner Tochter nicht untersage, in unser Wochenendhaus zu Besuch zu kommen. Mein Partner würde ein klärendes Gespräch mit meiner Tochter führen, dies lehnt sie aber ab, da nach ihrer Meinung die Vorstellungen meines Partners sich nicht ändern würden. Mein Partner ist jedoch damit einverstanden, dass ich meine Tochter ohne ihn besuche. Da meine Tochter ihre Jugend in dem Wochenendhaus verbracht hat und dort noch viele Freunde hat, kann ich mir nicht vorstellen, sie von dort fern zuhalten. Was kann ich bei dieser verfahrenen Situation tun? Ich will weder meinen Partner noch meine Tochter verlieren."

Liebe Angelika, Danke, dass ich Deinen Beitrag ver…

weiter lesen

FAQ - An dieser Stelle beantworte ich ein paar Fragen, die in den letzten Jahren aufgetaucht sind und: wem ich wobei helfen kann

"Kannst Du mir helfen, wenn ich mich selbstständig machen möchte?
Ich kann nicht bei Standortanalysen, Finanzierungen, rechtlichen Dingen, etc. helfen. Wobei ich unterstützen kann ist Mut zu fassen das Projekt tatsächlich durchzuziehen. D. h. Existenzängsten und sonstigen Störfaktoren zu erkennen, sich damit auseinanderzusetzen und zu eliminieren.

Wie soll eine Paartherapie etwas bringen, wenn mein Partner sich doch nicht ändert?
Ich kann den Partner oder die Partnerin natürlich nicht ändern, aber wir können an der inneren Einstellung, bzw. Haltung zur aktuellen Situation arbeiten. Einen neuen Blickwinkel einnehmen, kann manchmal Berge versetzen.

Meine Karriere geht nicht vorwärts. Wie kannst Du dabei weiterhelfen?
Ich kann Dich unterstützen zu entdecken, woran es liegt, dass Deine Karriere stagniert. Kommt die Stagnation von außen (Chef, Kollegium, falscher Job) oder stehst Du Dir selbst im Weg. Den Feind, den man kennt, kann man leichter besiegen.

Ich möchte im Job mehr Verantwortung übernehmen, aber mein Chef lässt mich nicht. Wie soll eine Beratung da helfen?
Manchen Chefs fällt es schwer loszulassen und Verantwortung abzugeben. Natürlich werden wir auch den Chef in der Therapie nicht ändern oder überzeugen können. Aber wir können erarbeiten, ob es für Dich alternative Lösungen gibt, und wenn ja, welche.

Obwohl mein Leben eigentlich glücklich sein müsste, leide ich unter Angstzuständen. Wie kann ich herausfinden, woher Sie kommen?
Wenn Angstzustände nicht von Stress oder Überforderung herrühren, muss man etwas tiefer bohren. Manchmal sind es sehr alte Geschichten, die sich mittels Erforschung von Themen und Wertvorstellungen der Herkunftsfamilie oder einer Familienaufstellung entdecken lassen.

Wie hilft mir eine Therapie, wenn ich gemobbt werde?
Ich kann Dir helfen, innere Stärke und Sicherheit aufzubauen, um Dich kraftvoll mit der Situation auseinander zu setzen.

Ab wann brauche ich eine Paartherapie?
Sobald Du Dir die Frage stellst. Die meisten Paare warten, bis das Problem schon sehr eingefahren ist. Und dann wird es sehr viel schwerer."

weiter lesen

Kevin (36)

"Hallo Sandra, ich habe von bekannten den Tipp bekommen, eine Familienaufstellung für mein / unser Problem zu machen. Meine Frau (32) und ich streiten aktuell ständig um Kleinigkeiten. Eigentlich sind nun Kinder in Planung, aber ich bin unsicher, ob das im Moment die richtige Entscheidung ist. Und irgendwie kann ich mir nicht vorstellen wie eine Familienaufstellung dabei helfen soll? Ich frag einfach mal nach."

Guten Tag lieber Kevin, vielen Dank für Deine…

weiter lesen

Katrin (46)

"Seit knapp 3 Jahren arbeite ich als Teamleiterin in einem mittelständischen Unternehmen. Leider tappe ich immer wieder in die Falle, mich völlig zu verausgaben. Da mein vorheriger Chef das schamlos ausgenutzt hat, habe ich meinen alten Job, der eigentlich mein Traumjob war, gekündigt. Nun habe ich große Angst, wieder kündigen zu müssen, weil ich meinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht werden kann. Mein jetziger Vorgesetzter nutzt mich zum Glück nicht aus, sondern sagt eher „lassen Sie es ruhiger angehen“. Wenn ich mal den Mut habe „nein“ zu zusätzlicher Arbeit zu sagen, dann schlafe ich die ganze Nacht nicht. Haben Sie vielleicht einen kleinen Tipp, wie ich das abstellen kann?"

Hallo liebe Katrin, danke, dass ich deine Frage v…

weiter lesen

Vera (46)

"Hallo,
meine Schwiegermutter macht uns das Leben zur Hölle. Wir wohnen zusammen im Elternhaus meines Mannes. Die Wohnungen sind getrennt, trotzdem geht meine Schwiegermutter bei uns ein und aus. Sie mischt sich bei der Erziehung der Kinder ein, wofür wir unser Geld ausgeben und und und.... Mein Mann und ich ziehen an einem Strang und er ist auch meiner Meinung. Nur wünsche ich mir manchmal, dass er ihr mehr die Grenzen aufzeigt und nicht um des Lieben Frieden Willen die Klappe hält.
Ich habe schon viel von Familienaufstellungen gehört. Könnte das in unserem Fall helfen? Ändern wird sich meine Schwiegermutter ja nicht...
"

Guten Tag liebe Vera, Deine Schwiegermutter wird s…

weiter lesen

Wild Rose (41)

"Hallo Sandra, wir hatten vor ein paar Monaten miteinander telefoniert. Nun hat mein Mann mir unter Tränen gestanden, dass er eine Affäre mit einer Kollegin hatte. Es wäre nur von kurzer Dauer gewesen und er habe die Geschichte beendet. Jetzt stehe ich komplett neben mir. Eigentlich will ich ihn nicht verlassen, ich weiß aber nicht, wie ich damit umgehen soll. Außerdem arbeitet er mit der „Dame“ auch noch zusammen. Meine Freundin hat mir angeboten, für ein paar Nächte zu ihr zu ziehen. Aber ich weiß auch nicht ob, das eine Lösung ist, und ob das was bringt. Zudem müsste ich dann unserem Sohn (14 Jahre) erklären, was los ist.
Ich weiß gar nichts mehr."

Liebe Wild Rose, danke, dass ich Deinen Beitrag ve…

weiter lesen

Lukas (28)

"Ich habe das Problem ständig grundlos eifersüchtig zu sein. Meine Freundin hat schon gesagt, dass sie so auf die Dauer nicht mit mir zusammenleben kann. Meine letzte Beziehung habe ich auch durch meine Eifersucht zerstört. Was kann ich dagegen tun?"

Lieber Lukas, gibt es für Deine Eifersucht sp…

weiter lesen

Marion (43)

"Leider habe ich ein sehr schlechtes Verhältnis zu meiner Schwester. Wenn wir uns treffen, kommt es meistens zum Streit. So sehr ich mich auch bemühe, nett und freundlich zu sein, sie bekommt alles in den falschen Hals und zickt mich an. Auch macht sie mir ständig Vorwürfe und kritisiert an mir rum. Das geht nun schon viele Jahre so und ich weiß nicht, wie ich es schaffen soll, ein gutes Verhältnis zu ihr zu bekommen. Wahrscheinlich ist mein Problem zu kompliziert, um es mit zwei Antworten zu klären, oder?"

Liebe Marion, kompliziert ist es ganz sicher. Das …

weiter lesen